Terrassenobst

terrassenobst-2

Die Blütezeit des Terrassenobstes beginnt im April und endet im August. Sie mögen es sonnig bis halbschattig. Sie sind die Miniaturausgabe des normalen Gartens Obstbaumes  Es ist eine herrliche Chance, in der Großstadt mitzuerleben wie das Terrassenobst vor sich hinwächst und Früchte abwirft.
Sie können verschiede Sorten als Terrassenobst anpflanzen, wie z.B. die Säulenbirne, den Feigenbaum, die Zwergnektarine, die Heidelbeere, die Erdbeere und vieles mehr.
Es ist von Vorteil, ihnen jährlich (meistens im Herbst) die Seitentriebe abzuschneiden, die Pflanze gut zu düngen und zu wässern.

statt € 34,99

Sonderpreis
€ 29,99